Die Frage der Verlegung: Matte zum Auflegen oder zum Einlassen?

Neben der Frage der Nutzung, die verschiedene Anforderungen an die Sicherheit und einzuhaltende technische Kriterien mit sich bringt, ist die Art der Verlegung für Endkunden wie Architekten von großer Bedeutung.

Die Eingangsmatte kann aufgelegt oder im Boden eingelassen werden. Beide Verlegungsarten haben Vor- und Nachteile.

Die aufgelegte Teppichmatte: Einfach und effizient

Wenn Sie meinen, dass die Matte öfter bewegt wird, z.B. wegen Reinigungsvorgängen, oder weil sie einer anderen Nutzung zugewiesen wird, z.B. witterungsabhängig, dann sollten Sie sich fragen, ob eine einfach aufgelegte Eingangsmatte nicht die beste Lösung ist.

Aufgelegte Matten haben gewisse Vorteile: Sie sind entfernbar und können jederzeit woanders hingelegt werden. Im Gegensatz zu einer fest geklebten Eingangsmatte kann die einfach aufgelegte Matte jedoch eine Rutsch- und Stolpergefahr für den Benutzer darstellen. Sie kann sich auch schneller abnutzen.

 

In diesem Fall kann die Matte auch geklebt werden. Auf diese Weise stellt man sicher, dass die Matte trotz der Beanspruchung durch Menschen und Maschinen nicht mehr verrutscht. Anders gesagt, man setzt auf Sicherheit, denn die geklebte Verlegung beseitigt die Stolpergefahr für ein- und ausgehende Besucher und verhindert, dass sich die Matte in Rädern und Rollen verfängt. Auf der anderen Seite ist die Eingangsmatte nicht mehr wirklich beweglich, es sei denn, Sie wiederholen die Verklebung am neuen Platz (was nicht einfach ist, wenn die erste Verklebung von guter Qualität gewesen war).

Die eingelassene Eingangsmatte: Ein guter Kompromiss

Die eingelassene Matte bietet den gleichen Vorteil in puncto Sicherheit wie eine geklebte Matte und ist flexibel installierbar wie eine einfach aufgelegte Matte. Obwohl sie die absolute Sicherheit einer geklebten Matte nicht garantiert, ist die eingelassene Eingangsmatte weitaus sicherer als eine aufgelegte Matte. Obendrauf kann sie woanders installiert werden.

Eingangsmatten verlegt

Für diese Mattenart kommt nur die Maßfertigung in Frage. Denn es gilt, millimetergenau auf die richtige Größe zuzuschneiden und die passende Bodenvertiefung zu bestimmen. Damit wissen Sie, welche Eingangsmatte gebraucht wird:

 

Entrancemats ist da, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen

Diese Optionen gestatten die Auswahl für alle Nutzungsarten und alle Verlegesituationen im Gebäude.  Der beste Weg aber, um die gute Wahl zu treffen, ist und bleibt das Gespräch mit Fachleuten. Wenden Sie sich deshalb an uns, wir freuen uns!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.